Vynova – ein erfolgreiches Unternehmen in Wilhelmshaven

Zu Besuch bei der Fa. Vynova, einem der führenden Hersteller von PVC in Europa.
 
Das Werk in Wilhelmshaven gehört mit seinen 380 Mitarbeitern und zusätzlich ca. 80 Kontrakturen zu einem der wichtigsten Arbeitgeber in Wilhelmshaven. Die Konzernzugehörigkeit der Vynova zur ICIG – Gruppe mit vier verschiedenen marktorientierten Plattformen bietet für das Wilhelmshavener Unternehmen eine gesunde Basis zur Weiterentwicklung ihrer  Strategie, um insbesondere ihre Haupteinsatzgebiete in der Bauwirtschaft, aber auch in der Automobilbranche, dem Verpackungssektor, dem Gesundheitswesen-und Pflegesektor und im Bereich der Haushalts- und Konsumgüter weiterhin erfolgsorientiert bedienen zu können.
 
Die Geschäftsführung mit Herrn Dr. Peter Prinz, Herrn Andreas  Reiche und Herrn Andreas Scholz und der Betriebsratsvorsitzende Andre Scharf betonten im Gespräch mit mir die Notwendigkeit der Unterstützung in Fragen der Fachkräftegewinnung. Dieses Problem ist offensichtlich identisch mit den Problemen vieler Firmen in Wilhelmshaven. Hier gilt es, in enger Koope
ration mit der Arbeitsverwaltung passgenaue Lösungen zu finden!
 
Die Energiepolitik ist naturgemäß für ein Unternehmen wie Vynova ein zentrales Problem: Hier habe ich betont, wie wichtig die Vernetzung auch der Kommunalpolitik mit den in diesem Bereich zuständigen politischen Akteuren ist. Meine Kontakte hier werde ich im Interesse des Unternehmens, seiner Beschäftigten und der Umwelt einsetzen.
 
Die Geschäftsführung von Vynova hat in unserem Gespräch deutlich gemacht, das auch ihr Unternehmen ein großes Interesse an der Realisierung einer LNG Anbindung von Wilhemshaven hat. Sie sind bereits in vielen konstruktiven Gesprächen zu dieser Thematik mit angrenzenden Unternehmen.
 
Die Jade- Hochschule ist aus Sicht der Geschäftsführung der Vynova ein ganz wesentlicher Akteur für die wirtschaftliche Entwicklung Wilhelmshavens. Die sehr positiven Initiativen der Hochschule sollten weiter ausgebaut werden, um damit noch weitere Synergieeffekte mit der Wilhelmshavener Wirtschaft zu erreichen.
 
Das Unternehmen Vynova ist ein hervorragendes Beispiel für die Zukunftsorientierung der Wilhelmshavener Wirtschaft.
 
Insbesondere auch die enge Zusammenarbeit mit der betrieblichen Interessenvertretung zeigt, das Vynova sehr viel Wert legt auf eine gut motivierte Belegschaft.